Interviews

 
Defizite reduzieren und Wachstum fördern


Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble zu Gast in der Sendung Berlin-direkt. Frage: In Europa fordert Angela Merkel einen strikten Sparkurs; hierzulande, hat man den...
Mehr...

Staat lässt Flutopfer nicht allein


In einem Interview mit der Leipziger Volkszeitung vom 5. Juni 2013 sagt Dr. Wolfgang Schäuble den von Flutschäden betroffenen Bürgern unbürokratische und solidarische...
Mehr...

Taugt Amerika noch als Vorbild?


Wolfgang Schäuble in einem Interview mit dem Focus vom 28. Oktober 2013 über schwindendes Vertrauen und die Finanzierung der großen Koalition ohne Schulden oder...
Mehr...

Wird Italien das neue Zypern, Herr Schäuble?


Im Interview mit der BILD erläutert Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble, warum der Euro heute stabiler ist als zu Beginn der Finanz- und Wirtschaftskrise und warum...
Mehr...

Ich lasse mich nicht erpressen


Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in einem Interview mit der Welt am Sonntag vom 24. März 2013 über die Rettung Zyperns, den Wahlkampf seiner Partei und den Zerfall...
Mehr...

Finanzsektor muss seinen Beitrag leisten


Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat in einem Interview mit der Griechischen Tageszeitung TA NEA vom 22. März 2013 eine Beteiligung der zyprischen Bankengläubiger am...
Mehr...

Hilfsangebot bleibt bestehen


Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble bekundet in einem Interview mit den Tagesthemen vom 19. März 2013 die Bereitschaft der Eurozone, Zypern zu helfen, aber nur unter...
Mehr...

Wir dürfen jetzt nicht nachlassen


Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble verteidigt in einem Interview mit der Passauer Neuen Presse vom 14. März 2013 seinen Sparhaushalt für 2014 - und spricht über...
Mehr...